Fotoprojekt Nordschwarzwald

Die Bilder aus Joachim Haessler’s minimalistisch inszeniertem Fotoprojekt Nordschwarzwald üben aufgrund ihrer Ästhetik eine anhaltende Faszination auf alle Kenner der Schwarzweißfotografie aus. Mit Strukturen und Details präsentiert er die Landschaft und seine Menschen aus ungewohnter Perspektive, Farbfotografien ergänzt er nur im Ausnahmefall. Beispielsweise, um eine Skulptur von Peter Lenk vor der Klosterruine Hirsau (General Mélac) mittels Herbstfärbung des Waldes zum Leben zu erwecken.

Aus dem Fotoprojekt sind folgende Editionen verfügbar

Classic Edition
Klassische Abzüge auf Fuji Foto-Papier im Bildmaß 20×30, eingelegt in Passepartout 40×50 cm als offene Auflage.

Art Edition
Abzüge auf Hahnemühle Fine Art Photo Rag 308 g/m² Papier (100% Baumwolle) im Bildmaß 52×80 oder 60×80 cm, auf Alu Dibond Trägerplatte montiert, als offene Auflage.

Collector‘s Edition
Die Collector‘s Edition im Bildmaß von 70×100 cm ist eine streng limitierte Edition von nur 5 Exemplaren des jeweiligen Motivs. Jedes Bild wird mit pigmentierten UltraChrome K3 Tinten von Epson auf Hahnemühle Fine Art Photo Rag 308 g/m² Papier (100% Baumwolle) in höchstmöglicher Qualität gedruckt und daraufhin auf eine Alu Dibond Trägerplatte montiert. Das Bild ist auf der Rückseite nummeriert, signiert und mit einem Hologramm gesiegelt, was in Kombination mit zugehörendem Zertifikat dem Sammler die Echtheit garantiert.